Adventssocken KAL 2021

Ihr habt euch einen weihnachtlichen Adventssocken KAL gewünscht – ihr bekommt einen! Auf Instagram habe ich schon grob von meiner Idee erzählt, hier nochmal alles im Überblick. Wenn du dich jetzt fragst, was eigentlich die Abkürzung KAL bedeutet, dann lies dir meinen Blogartikel Was ist ein KAL durch.

Was brauche ich?

  • Sockenwolle (210m/50g) in 3 unterschiedlichen Farben (ich habe mich für die typische grün/weiß/rot Kombination entschieden)
  • Stricknadeln
  • Schere
  • Maschenmarkierer
  • Nähnadel
  • optional: Sockenblocker

Was muss ich können?

Es ist von Vorteil, wenn du bereits weißt, wie man Socken grundsätzlich strickt. Noch besser wäre es, wenn du bereits Erfahrungen mit der Fair-Isle Technik, also dem zweifarbigen Stricken hast. 

Adventssocken KAL: der Ablauf

Los geht es am 1. Advent (28.11.2021) mit dem ersten Motiv. Jeden Adventssonntag um 10 Uhr kommt dann ein neuer Blogartikel mit dem aktuellen Motiv online, bis am 4. Advent das letzte Motiv erscheint. Bis Heiligabend bleiben dann noch 5 Tage, also genug Zeit, um die Socken noch rechtzeitig unter den Weihnachtsbaum zu legen.

Eine schriftliche Schritt für Schritt Anleitung (vom Bündchen bis zur Spitze) kannst du dir ab dem 28.11.2021 hier bei Ravelry kaufen. Schnell sein lohnt sich! Mit jeder Veröffentlichung eines weiteren Motivs steigt auch der Preis der Anleitung.  Auch hier erscheint am 1. Advent der erste Abschnitt und du hast dann 1 Woche Zeit, diesen zu stricken, bis am nächsten Adventssonntag das nächste Motiv veröffentlicht wird. Du erhältst automatisch eine E-Mail, wenn ein Update der Anleitung zum Download bereit steht.

Motiv 1: 28.11.2021 – zum Blogbeitrag
Motiv 2: 05.12.2021 – zum Blogbeitrag
Motiv 3: 12.12. 2021 – zum Blogbeitrag
Motiv 4: 19.12.2021 – zum Blogbeitrag

Ich freue mich schon auf das gemeinsame Stricken!

Sandra

2 Kommentare zu „Adventssocken KAL 2021“

  1. Pingback: Adventssocken KAL 2021 - Motiv 2 - Sandras lieblingSZeug

  2. Pingback: Adventssocken KAL 2021 - Motiv 3 - Sandras lieblingSZeug

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.